Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Vorbericht Tischtennis Verbandsliga - TTC Tiengen

TTC Tiengen – TTC Singen am 29.01.11 um 16.00 in Tiengen

Die herbe 3:9 Hinrundenniederlage haben die Singener hoffentlich verkraftet. Alle Kräfte sind erforderlich, will man den noch verlustpunktfreien Tabellenführer aus Tiengen vom Platz an der Spitze noch vertreiben und somit die Verbandsligameisterschaft einfahren.
Hoch motiviert werden Mehne und Co. am kommenden Samstag alles daran setzen, das Spiel für sich zu entscheiden und somit das Rennen noch offenzuhalten.
Sollten die Hohentwieler dieses Mal etwas besser aus den Startlöchern kommen, ist ihnen vieles zuzutrauen. Mit Dujakovic an der Spitze kann der TTC Singen auf den besten Spieler der Liga zurückgreifen. Goldberg an Position 2 spielt ebenso eine beeindruckende Runde und hat bereits in der Vorrunde beide Tiengener Spitzenspieler am Rande einer Niederlage gehabt.
Auch die routinierten Mehne und Lerner sind trotz ihrer Hinspielniederlagen mehr als in der Lage ihre Spiele für sich zu entscheiden, genauso wie die Singener Akteure im hinteren Paarkreuz.
Man darf gespannt sein, wer am Ende die Nase im Titelkampf vorne haben wird.

(as)

Spielbericht Tischtennis-Verbandsliga - TTC Renchen

TTC Renchen – TTC Singen - 3:9

Gelungene Generalprobe

Mit einem deutlichen und verdienten Sieg über den Aufsteiger TTC Renchen glückte für die Hohentwieler die Generalprobe vor dem entscheidenden Spiel gegen den TTC Tiengen am kommenden Wochenende.
Bereits in den Eingangsdoppeln zeigten die Singener eine konzentrierte Leistung und sorgten für eine 3:0 Führung. Dujakovic an Position 1 sorgte in der Folge für zwei ungefährdete Einzelerfolge über Stolzenberger und Bruder. Goldberg unterlag Bruder deutlich, besiegte aber Stolzenberger eindrucksvoll.
In der Mitte sorgte Mehne für zwei Punkte gegen Rothfuß und Hodapp, welcher sich jedoch an Lerner schadlos halten konnte. Im hinteren Paarkreuz gewann Beck nach spannendem Spiel gegen Fock. Rivizzigno musste seinem Gegenüber Benes nach ebenso hart umkämpften Spiel zum Sieg gratulieren.

(as)

43. Tischtennis-Wanderpokalturnier des TTC Mühlhausen

Am 02. und 03.01.2011  war der TTC Mühlhausen bereits zum 43. Mal Ausrichter des zur Tradition gewordenen Mühlhauser Wanderpokalturniers. Anders als gewohnt, starteten die Aktiven am Sonntag das Turnier. Auf Grund des „Neujahr Feiertages“ am Samstag kamen die Jugendlichen erst montags zum Einsatz. Trotz dieses Ausweichtermins war der Veranstalter mit den Anmeldezahlen sehr zufrieden. So kämpften bei den Aktiven 160 und bei den Jugendlichen immerhin 90 Spieler/-innen aus den Bezirken Bodensee und Schwarzwald, sowie zusätzlich eingeladener Vereine, um den Sieg in den einzelnen Klassen.
Den zahlreichen Zuschauern wurde qualitativ hochwertiger Tischtennissport geboten. Viele Spiele waren von Spannung geprägt. Überraschungen blieben nicht aus. Fast in allen Disziplinen gab es neue Titelträger.
In der Herren A Klasse war Vorjahressieger Rudi Stumper nicht am Start. Als Favorit ging Sven Happek vom Badenligisten TTSF Hohberg ins Rennen, der jedoch in einem interessanten Finale dem Lokalmatadoren Georg Winkler mit 4:2 den Vortritt lassen musste. Dieser hatte einen guten Tag erwischt und konnte außerdem auch das Finale bei den Senioren AK 40 gegen seinen Vereinskameraden Philip Dannegger knapp für sich entscheiden. Das B-Finale war eine Angelegenheit für den Abwehrstrategen Armin Fries vom TTF Stühlingen, der nach 0:2 Satzrückstand gegen Jürgen Hackenjos vom TSV Plattenhardt, das Spiel noch zu seinen Gunsten drehen konnte. Armin Fries war auch bei den Senioren AK 50 nicht zu schlagen. Hier verwies er Helmut Rauh vom TTC Singen auf die Plätze. In der Herren C Klasse gab es einen weiteren Sieg für den TTC Mühlhausen zu verbuchen, denn mit Garrick Napravnik hatte letztendlich ein Einheimischer die Nase vorn. Bei den Senioren AK 60 reichte es für Napravnik nur zu einem dritten Platz. Hier war Josef Brigandt vom TTC GW Konstanz gegen Hans Gaugl vom TSV Mimmenhausen erfolgreich.
Die Damenkonkurrenz wurde vorwiegend von Amanda Vogt von der TG Schwenningen bestimmt. In einem spannenden A-Endspiel bezwang sie Renate Winkler vom TTC Mühlhausen mit 3:2. Die gleiche Auseinandersetzung gab es auch bei den Seniorinnen AK 40, wiederum mit dem besseren Ende für die Württembergerin. Das Damen Einzel B dominierte Janine Hafner vom Bezirksligisten TSG Lindau-Zech gegen Birgit Knoll von F.A.L. Frickingen.
Am Montag siegte der Favorit auf den Titel Jonas Dietrich (TTC Beuren) beim Jugend U18 Wettbewerb knapp gegen Nils Weiser (TV Jestetten). Bei der Jugend U15 setzte sich Markus Schafhäutle (RSV Neuhausen) gegen den Einheimischen Sebastian Welz durch. Die Jugendkonkurrenz U13 und U11 wurde von Marius Heinemann und Patrick Schmidt, beides Spieler des TV Jestetten geprägt, die gegen Joshua Birreck (TTF Stühlingen) und Ilija Gerdt (TTC Mühlhausen) siegreich blieben.
Bei den Mädchen U18 war Franziska Plieninger vom TTC Singen nicht zu schlagen. Kristina Jakobi belegte dabei den 2. Podestplatz. In den jüngeren Altersklassen dominierte der TV St. Georgen mit seinen Spielerinnen. So gewann bei den Mädchen U15 Marina Geiger vor Nicole Kiessling (SF Schwendi) und bei den Mädchen U13 Natalie Obergfell vor Lea Ehinger (TSV Mimmenhausen). Nur im Mädchen U11 Wettbewerb war noch eine Spielerin eines weiteren Vereins erfolgreich. Es siegte relativ souverän die erst 8-jährige Yvonne Scherer (TTC Steinach) vor Carolin Obergfell vom TV St. Georgen.
Ergebnisübersicht 43. Wanderpokalturnier des TTC Mühlhausen e.V.
Spieltag Jugendliche Mo. 03.01.2011
Jungen U18 Einzel:                                                          Jungen U 18 Doppel:
1. J. Dietrich                          TTC Beuren                       1. N. Weiser/J. Binninger           TV Jestetten/FC Wollmatingen
2. N. Weiser                          TV Jestetten                       2. A. Schafhäutle/F. Schinzel     RSV Neuhausen
3. M. Walz                              RSV Neuhausen               3. J. Dietrich/M. Martin                TTC Beuren/TTC Singen
3. N. Winkler                         TTC Mühlhausen              3. S. Welz/N. Winkler                  TTC Mühlhausen
Mädchen U 18 Einzel:                                                      Mädchen U 18 Doppel:
1. F. Plieninger                   TTC Singen                         1. F. Greiner-Perth/F. Plieninger                 TTC Singen
2. F. Greiner-Perth              TTC Singen                         2. J. Bork/K. Jakobi                                   SV Allensbach/TV Jestetten
3. A.-K. Obergfell                TV St. Georgen                   3. A.-K. Obergfell/S. Schwachhofer           TV St. Georgen/TTC Singen
3. K.Jakobi                         TV Jestetten
Jungen U 15 Einzel:                                                         Jungen U 13 Einzel:
1. M. Schafhäutle               RSV Neuhausen                  1. M. Heinemann                TV Jestetten
2. S. Welz                         TTC Mühlhausen                 2. J. Birreck                          TTF Stühlingen
3. L. Barth                         TV St. Georgen                  3. N. Wenger                        SC Staig
3. J. Huth                          TTC Singen                       3. P. Raut                              TTC Singen
Jungen U 11 Einzel:                                                          Jungen U15/U13/U11 Doppel:
1. P. Schmidt                       TV Jestetten                          1. J. Birreck/L. Barth                                          TTF Stühlingen/TV St. Georgen
2. I. Gerdt                           TTC Mühlhausen                      2. D. Hummel/D. Kuner                                    TV St. Georgen
3. R. Heyn                            F.A.L. Frickingen                     3. P. Schmidt/M. Heinemann                           TV Jestetten
4. N. Schmidt                       TV Jestetten                          3. B. Staudt/J. Walz                                            RSV Neuhausen
Mädchen U 15 Einzel:                                                      Mädchen U 13 Einzel:
1. M. Geiger                         TV St. Georgen                    1. N. Obergfell                     TV St. Georgen
2. N. Kiessling                    SF Schwendi 2. L. Ehinger                        TSV Mimmenhausen
3. K. Längle                         TTC Roggenbeuren           3. J. Bork                              SV Allensbach
3. C. Schlewek                   TTC Roggenbeuren            4. J. Bippus                         TTC Mühlhausen
Mädchen U 11 Einzel:                                                      Mädchen U15/U13/U11 Doppel:
1. Y. Scherer                        TTC Steinach                      1. N. Obergfell/M. Geiger           TV St. Georgen
2. C. Obergfell                     TV St. Georgen                    2. L. Ehinger/M. Heck                TSV Mimmenhausen/TV Jestetten
3. S. Winkler                         TTC Mühlhausen               3. K. Längle/C. Schlewek         TTC Roggenbeuren
4. C. Maier                            TTC Beuren                         3. C. Obergfell/A. Geiger          TV St. Georgen
Allgemeines Mixed Doppel U18/U15/U13/U11:
1. F. Plieninger/N. Winkler                               TTC Singen/TTC Mühlhausen
2. K. Jakobi/N. Weiser                                      TV Jestetten
3. A.-K. Obergfell/D. Hummel                          TV St. Georgen
3. N. Obergfell/J.-P. Dannegger                      TV St. Georgen/TUS Hüfingen
Spieltag Erwachsene So. 02.01.2011
Herren Einzel A:                                                               Herren Doppel A:
1. G. Winkler                        TTC Mühlhausen               1. T. Brüchle/D. Ammann                  TSG Lindau-Zech
2. S. Happek                        TTSF Hohberg                    2. F. Gühr/S. Happek                         TTSF Hohberg
3. S. Goldberg                     TTC Singen                         3. M. Weiser/T. Weiser                      TV Jestetten
3. F. Gühr                             TTSF Hohberg                    4. N. Winkler/G. Winkler                    TTC Mühlhausen
Herren Einzel B:                                                               Herren Doppel B:
1. A. Fries                             TTF Stühlingen                    1. P. Goldau/E. Rathfelder               TSV Aach-Linz/RSV Neuhausen
2. J. Hackenjos                   TSV Plattenhardt                 2. J. Häge/G. Ehinger                        TSV Mimmenhausen
3. S. Dieterle                        DJK Villingen                       3. J. Hackenjos/T. Büchi                   TSV Plattenhardt/TV Wahlwies
3. E. Rathfelder                   RSV Neuhausen                 3. A. Sernatinger/F. Hug                    TTS Gottmadingen
Herren Einzel C:                                                               Herren Doppel C:
1. G. Napravnik                   TTC Mühlhausen                1. M. Popp/F. Kobel                            TTC Mühlhausen
2. S. Schiffler                       TV Jestetten                         2. K. Staudt/B. Staudt                         RSV Neuhausen
3. M. Steuer                          F.A.L. Frickingen                 3. E. Sternadel/F. Günter                  TTSV Mönchweiler/TTC Unterkirnach
4. K. Staudt                          RSV Neuhausen                 4. J. Frei/A. Moin                                 TV Überlingen
Damen Einzel A:                                                                               Damen Einzel B:
1. A. Vogt                               TG Schwenningen                            1. J. Hafner                          TSG Lindau-Zech
2. R. Winkler                         TTC Mühlhausen                              2. B. Knoll                             F.A.L. Frickingen
3. C. Müller                            SV Allensbach                                   3. G. Welz                             TTC Klettgau
4. K. Majer                             TG Schwenningen                            3. I. Garbade                        TTC Klettgau
Damen Doppel:
1. A. Vogt/K. Majer                                             TG Schwenningen
2. L. Kugler/B. Knoll                                          F.A.L. Frickingen
3. L. Orthober/C. Müller                                    TTC Singen/SV Allensbach
3. L. Klausmann/R. Winkler                            TTSV Mönchweiler/TTC Mühlhausen
Mixed Doppel:
1. J. Hafner/T. Brüchle                        TSG Lindau-Zech
2. R. Winkler/G. Winkler                     TTC Mühlhausen
3. A. Vogt/P. Dannegger                     TG Schwenningen/TTC Mühlhausen
3. S. Hauser/K. Walter                        TTC Blumberg/TTG Furtwangen-Schönenbach
Senioren 40 Einzel:                                                                         Senioren 50 Einzel:
1. G. Winkler                        TTC Mühlhausen                               1. A. Fries                             TTF Stühlingen
2. P. Dannegger                 TTC Mühlhausen                               2. H. Rauh                            TTC Singen
3. M. Schopper                    TTC Mühlhausen                               3. H. Kleiner                         TTC Singen
3. E. Rathfelder                   RSV Neuhausen                                4. G. Ehinger                       TSV Mimmenhausen
Senioren 60 Einzel:                                                          Senioren Doppel:
1. J. Brigandt                        FC Wollmatingen                1. H. Kleiner/H. Rauh                                        TTC Singen
2. H. Gaugl                           TSV Mimmenhausen          2. H. Gaugl/G. Napravnik                                 TSV Mimmenhausen/TTC Mühlhausen
3. F. Hug                               TTS Gottmadingen              3. G. Fehrenbach/N. Diefenbacher                TTG Furtwangen-Schö./TTC Mühlhausen
3. G. Napravnik                   TTC Mühlhausen                  3. J. Brigandt/E. Sternadel                               FC Wollmatingen/TTSV Mönchweiler
Seniorinnen 40 Einzel:
1. A. Vogt                              TG Schwenningen
2. R. Winkler                        TTC Mühlhausen
3. G. Welz                             TTC Klettgau
4. I. Garbade                        TTC Klettgau

Erfolgreiche Jugendarbeit

Die Jugendarbeit des TTC Singen trägt nun erste Früchte. Bei der Bezirksrangliste am 04.12. in Jestetten wurden die jugendlichen Spieler und Spielerinnen des TTC Singen für Ihre harte Arbeit belohnt. Mit viel Spass und Engagement gingen die Nachwuchstalente nach Jestetten und waren in fast allen Klassen erfolgreich.

Alle Ergebnisse können auf der Bezirksseite http://ttcgwk.de/bezirk/B0_0.htm angesehen werden.

Ergebnisse der Bezirksrangliste der Jugend des TTC Singen in Jestetten am 04.12.2010:

Schütt Sascha
1. Platz Klasse 2 Gr. 2

Martin Mark
1. Platz Klasse 2 Gr. 1

Beslagic Alen
1. Platz Klasse 3 Gr. 1

Huth, Johannes
3. Platz Klasse 3 Gr. 1

Schwachhofer Sandra
4. Platz Klasse 3 Gr. 2

Stahlmann Arne
3. Platz Klasse 4 Gr. 1

Raut, Pascal
4. Platz Klasse 4 Gr. 2

Oppermann Tobias
2. Platz Klasse 4 Gr. 3

Hummel Christian
3. Platz Klasse 4 Gr. 3

Raut Pascal
5. Platz Klasse 5 Gr. 1

Hummel Christian
1. Platz Klasse 5 Gr. 2

Ruh Fabian
1. Platz Klasse 7 Gr. 8

Mussgnug Sebastian
2. Platz Klasse 8 Gr. 3

Leuenberg Moritz
1. Platz Klasse 8 Gr. 4

Das Trainerteam bedankt sich bei allen Jugendlichen für die tolle Zusammenarbeit und hofft darauf im nächsten Jahr weiterhin auf viel Spass in den Trainigseinheiten und viel Erfolg an den Turnieren und in der Meisterschaft.

Spielberichte Verbandsliga-Tischtennis

TTC Singen – FT Freiburg II - 9:3
TTC Singen – TV Jestetten - 9:1

Leichtes Spiel zum Hinrundenende

Mit 2 deutlichen Erfolgen setzen sich die Hohentwieler zum Jahreswechsel auf dem zweiten Platz der Tabelle fest.
Die jungen Freiburger hatten von Beginn an das Nachsehen. Drei Doppelerfolge, ein knapper Sieg von Dujakovic über Luchner und die Siege von Goldberg über Kern und Mehne über Siebold brachten den Gastgeber schnell mit 6:0 in Front.
Lerner steuerte den Gästen ihren ersten Zähler bei, indem er Kolbinger in vier Sätzen unterlag. Frei überzeugte voll gegen Zalzaleh. Dujakovic Senior unterlag überaschenderweise Plog.
In der Folge siegte Dujakovic klar gegen Kern, Goldberg verlor gegen Luchner, Mehne jedoch beendete das Spiel mit einem Gewinn über Kolbinger.

Der TV Jestetten stand am Folgetag ebenso nach den Doppeln bereits mit dem Rücken zur Wand. Ale drei Partien gingen nach Singen.
Die nachfolgenden Spiele waren bis auf Goldbergs Fünfsatz-Niederlage gegen Gillich alle deutlich für die Hohentwieler entschieden worden, so dass der 9:1 Erfolg auch absolut in Ordnung geht.

(as)