Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Spieltag der Spitzenspiele

Vorbericht Tischtennis Verbandsliga

Spieltag der Spitzenspiele

TTC Singen – SV Ottenau II am Samstag 06.02.2010 um 18.30 Singener Kreissporthalle
TV Jestetten – TTC Singen am Sonntag 07.02.2010 um 14.30 in Jestetten

Nach 2 herben 6:9 Niederlagen in der Vorrunde gegen die Ottenauer und den Nachbarn aus
Jestetten sinnen die Hohentwieler auf die grosse Chance, mit 2 Siegen an diesem Wochenende doch
noch ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden zu können.

Dieses Vorhaben ist jedoch besonders schwer zu erreichen, denn Ottenau steht mit nur 2 Minuspunkten
auf Tabellenplatz 2, nur gegen die Spitzenmannschaft aus Ihringen haben sie Federn gelassen.

Die Regionalligareservisten bestechen durch ein ausgeglichenes Team, welches in jedem Paarkreuz
mindestens einen Spieler hat, welcher positive Bilanzen erzielen kann.
Für den TTC Singen gilt wie immer gut aus den Doppel zu starten. Dann dürfte aufgrund des immer
zuverlässigen Dujakovic und einem sich in bestechender Form befindenden Goldberg derzeit alles
möglich sein, um den Grundstein für einen Sieg legen zu können.

Im Hinrundenderby unterlagen die Hohentwieler nach sehr unglücklichem Spielverlauf gegen die
jungen Wilden um Rudi Stumper aus Jestetten mit 6:9 in eigener Halle. Der TTC gewann nur eines
von zahlreichen Fünfsatz-Partien und hatte besonders im hinteren Paarkreuz seine Probleme.
Für die Neuauflage in Jestetten haben sich Goldberg & Co. viel vorgenommen und sind
hochmotiviert, die 2 Punkte mit nach Hause nehmen zu können.

(as)