Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Südbadische Endrangliste Aktive

Niko Vasdaris wird dritter

Am 15. und 16. Juni fand die Südbadische Endrangliste der Aktiven in Müllheim statt. Aus Singen qualifizierten sich Niko Vasdaris (Herren A), Marc Lindemann (Herren B), Viktor Brakk und Simeon Buchczyk (Herren C) sowie Franziska Plieninger (Damen A).

In der Herren C-Klasse qualifizierten sich Simeon und Viktor als jeweils Gruppenzweiter für die Endrunde der besten 8. Dort gelangen Simeon noch 2 Siege und am Ende belegte er den 7. Platz. Viktor wurde fünfter, punktgleich mit dem dritten. Kurios ist dabei seine Statistik, besiegte er die beiden erstplatzierten, verlor aber gegen den achtplatzierten.

Marc verpasste als dritter in seiner Gruppe die Endrunde. Insgesamt erreichte er den 11. Platz.

Franzi wurde mit 4 Siegen in 4 Spielen souverän erste in ihrer Gruppe. In der Endrunde gelang jedoch nur noch ein weiterer Sieg und damit Platz 5.

Nico beherrschte seine Gruppe ebenfalls und holte sich den Gruppensieg. Dort musste er sich nur zwei Spielern aus Ottenau geschlagen geben, hinter denen er den dritten Rang belegte und somit die Qualifikation zur BaWü-Rangliste.

Simeon Buchczyk

 

Rückblick Saison 2012/2013

Herausragende Saison des TTC Singen

Herren 1 Badenliga: 9:27 Punkte, 4 Siege - 1 Unentschieden - 13 Niederlagen, Platz 10 --> Abstieg Tabelle

Unglückliche Saison unserer 1. Herren, Verletzungspech und Unvermögen besiegelten den Abstieg, nächste Saison Verbandsliga.

Herren 2 Landesliga: 36:8 Punkte, 17 Siege - 2 Unentschieden - 3 Niederlagen, Platz 2 --> Aufstieg Tabelle

Nach Platz 2 hinter Topfavorit Furtwangen gings in Relegation, dort mit zwei Siegen sich den Aufstieg in die Verbandsliga erspielt.

Herren 3 Bezirksliga: 33:7 Punkte, 15 Siege - 3 Unentschieden - 2 Niederlagen, Platz 2 --> Relegation Tabelle

Hinter unserer 4. Mannschaft Platz 2, Relegation sagte man aber ab, wegen Verzicht der 4. Herren nächste Saison dennoch Landesliga.

Herren 4 Bezirksliga: 38:2 Punkte, 19 Siege - 1 Niederlage, Platz 1 --> Aufstieg Tabelle

Souveräner Meister, verzichtet aber auf Aufstieg und spielt nächste Saison wieder Bezirksliga.

Herren 5 Kreisklasse A Staffel 1: 34:2 Punkte, 17 Siege - 1 Niederlage, Platz 1 --> Aufstieg Tabelle

Mit großem Vorsprung Meister, nächste Saison dann in der Bezirksklasse.

Herren 6 Kreisklasse A Staffel 2: 38:2 Punkte, 19 Siege - 1 Niederlage, Platz 1 --> Aufstieg Tabelle

In der stärkeren Kreisklasse A am Ende auch hier verdienter Meister, nächste Saison ebenfalls Bezirksklasse.

Herren 7 Kreisklasse B: 25:15 Punkte, 12 Siege - 1 Unentschieden - 7 Niederlagen, Platz 4 Tabelle

2. beste Rückrundenmannschaft, nächste Saison trotz Platz 4 in der Kreisklasse A.

 

Damen 1 Landesliga: 28:4 Punkte, 14 Siege - 2 Niederlagen, Platz 2 --> Aufstieg Tabelle

Trotz Scheiterns in der Relegation schlägt man nächste Saison in der Verbandsliga auf.

Damen 2 Bezirksliga: 16:0 Punkte, 8 Siege, Platz 1 --> Aufstieg Tabelle

Eindrucksvoll Meister geworden, nächste Saison in der Landesliga.

 

Senioren Bezirksklasse: 18:2 Punkte, 9 Siege - 1 Niederlage, Platz 1 --> Aufstieg Tabelle

Nach der Meisterschaft geht es nächste Saison hoch in die Bezirksliga.

 

Jugend 1 Verbandsliga: 19:5 Punkte, 9 Siege - 1 Unentschieden - 2 Niederlagen, Platz 1 --> Meister Tabelle

Dank des besseren Spielverhältnisses nach Platz 2 letztem Jahr nun Platz 1. Nächste Saison die 3. Saison in Folge Verbandsliga.

Jugend 2 Landesliga: 7:17 Punkte, 3 Siege - 1 Unentschieden - 8 Niederlagen, Platz 6 Tabelle

Schwere Rückrunde mit einigen Ersatzspielern, nächste Saison erneut Landesliga.

Jugend 3

  • Hinrunde Bezirksklasse: 14:0 Punkte, 7 Siege, Platz 1 --> Aufstieg Tabelle

  • Rückrunde Bezirksliga: 13:3 Punkte, 6 Siege - 1 Unentschieden - 1 Niederlage, Platz 2 Tabelle

Jugend 4

  • Hinrunde Kreisklasse A: 4:10 Punkte, 2 Siege - 5 Niederlagen, Platz 6 Tabelle

  • Rückrunde Kreisklasse A: 8:6 Punkte, 4 Siege - 3 Niederlagen, Platz 5 Tabelle

Jugend 5

  • Hinrunde Kreisklasse B: 5:7 Punkte, 2 Siege - 1 Unentschieden - 3 Niederlagen, Platz 4 Tabelle

  • Rückrunde Kreisklasse B: 10:4 Punkte, 5 Siege - 2 Niederlagen, Platz 3 Tabelle

Jugend 6 Rückrunde Kreisklasse C: 8:8 Punkte, 4 Siege - 4 Niederlagen, Platz 5 Tabelle

Simeon Buchczyk

 

 

10. BaWü Rangliste Jungen U14

Platz 2 für Schmidt

Am 8. Juni fand in Leimen-St.Ilgen die diesjährige BaWü Rangliste Jungen U14 statt. Aus Singener Sicht schaffte es sich Patrik Schmidt für dieses Turnier zu qualifizieren.

In einer 6er Gruppe hatte Patrik keine große Mühe und qualifizierte sich mit 5 Siegen und Platz 1 für die Zwischenrunde. Dort verlor er zwar ein Spiel im 5. Satz, aber dank des besseren Satzverhältnisses reichte es dennoch für Platz 1. Damit qualifizierte er sich für das Finale, wo im Pekka Pelz aus Jestetten gegenüberstand. Diesem hatte Patrik nicht viel entgegenzusetzen und verlor klar mit 0:3, qualifizierte sich aber dank des tollen 2. Platzes für das BaWü TOP16 Ranglistenturnier der Jugend U15 am 20./21.07.2013 in Böblingen, in dem auch Kay Stumper teilnehmen wird.

Bericht

Ergebnisse

{jcomments on}

Südbadische Endrangliste Jungen U15

Schlechteres Satzverhältnis verhindert bessere Platzierung

Am 12.05.2013 nahm Moritz Leuenberger vom TTC Singen an der Südbadischen Endrangliste Jungen U15 in Bischweier teil. Nach seinem 2. Platz an der Bezirksendrangliste qualifizierte es sich für dieses Turnier.

In einer hart umkämpften 7er Gruppe, in der niemand schadlos blieb, war ein 4. Platz vonnöten, um um die Plätze 1-8 spielen zu können. Mit 3:3 Spielen, aber einem negativen Satzverhältnis von 11:13 erreichte er erreichte er wegen des schlechteren Satzverhältnisses den 5. Platz und spielte vortan nur um die Plätze 9-15. Hier aber war er von den anderen nicht mehr zu schlagen und erreichte mit 5:0 Spielen und 15:5 Sätzen den 9. Platz.

Ergebnisse

Simeon Buchczyk

{jcomments on}

2. Frickinger Tischtennis-Nachtturnier

Plieninger und Schufft gewinnen B-Klasse

Am 8./9. Mai 2013 fand in Frickingen das 2. Nachtturnier für 2er-Mannschaften statt. Aus Singen nahmen Niko Vasdaris/Jonas Binninger (TTC Beuren a.d. Aach) (A-Klasse), Plieninger/Schufft M. und Huth/Buchczyk (B-Klasse) teil.

Vasdaris/Bieninger gelang in ihrer Gruppe mit 3 Siegen der Gruppensieg. Das Viertelfinale gewann man ebenso ehe man im Halbfinale ausschied und am Ende Platz 3 belegte.

Huth/Buchczyk beendete ihre Gruppe ebenfalls mit 3 Siegen. Nach 2 Einzelsiegen und 2:0 Doppelführung im Viertelfinale gegen Dickich/Fenzel (SV Weingarten) sah alles nach dem Einzug ins Halbfinale aus, doch das Doppel ging noch verloren so wie die nächsten 2 Einzel.

Auch Plieninger/Schufft hielten sich schadlos in ihrer Gruppe und gingen als Gruppenerster in die K.O.-Runde. Hier kämpfte man sich am frühen Morgen bis ins Finale, wo man auf Dickich/Fenzel traf, die man bereits in der Gruppe mit 3:1 besiegte. Es gelang mit 2:0 in Führung zu gehen, ehe man im Doppel zahlreiche Matchbälle vergab und nochmal in die Einzel ranmusste. Doch Plieningers Sieg besiegelte den 3:1 Endstand und den Erfolg in der B-Klasse.

Südkurier-Artikel

Simeon Buchczyk

{jcomments on}