Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Vorbericht Tischtennis Badenliga

TTV Ettlingen – TTC Singen am 2.2.13 um 18.00 in Ettlingen

TTC Wöschbach – TTC Singen am 3.2.13 um 11.00 in Wöschbach

 

Schwere Auswärtsprüfung

Nach einem Erfolgswochenende mit Siegen über Rastatt und Offenburg konnten sich die Tischtennisspieler des TTC Singen auf einen Nichtabstiegsplatz heben. Diesen Schwung möchten Goldberg&Co. gerne mit ins kommende Wochenende nehmen. Hier erwarten den TTC Singen jedoch besonders harte Aufgaben.

Der Tabellenvierte aus Ettlingen konnte in der Vorrunde in Singen ein ungefährdetes 9:2 verbuchen, Tabellenführer Wöschbach punktete mit 9:3 in der Hohentwielstadt.

Beide Teams sind gespickt mit individuellen Klassespielern und für den TTC Singen scheint hier bei einem Blick aufs Papier nichts zu holen. Doch gerade gegen Ettlingen rechnen sich die Hohentwieler zumindest Außenseiter Chancen auf einen Punktgewinn aus. Mit einer Leistung wie am vergangenen Wochenende ist diese Zielsetzung durchaus realistisch. Zumal Singens Junior Stumper im Verhältnis zur Vorrunde einen deutlichen Leistungssprung gemacht hat und somit das Zünglein an der Waage sein kann.

Das Wöschbacher Team steht Mutter Seelen allein mit nur einem Minuspunkt an der Tabellenspitze und wird von Topspieler Maric angeführt. Die Chancen für den TTC Singen sind am kommenden Sonntag verschwindend gering. Bei einem Erfolgserlebnis am Vortag, sollte man vielleicht in der Lage sein, den großen Kontrahenten ein wenig zu ärgern.

(as)

{jcomments on}