Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Spielbericht Tischtennis Verbandsliga

DJK Oberschopfheim – TTC Singen I 2:9

Singen setzt Siegesserie fort

Ohne den noch immer ausfallenden Stumper, dafür mit Dauerersatz Marius Heinemann starteten die Singener Tabellenführer mit einer 2-1 Führung in die Partie. Nur Vasdaris/Mehne verloren ihr Spiel, jedoch profitierte der TTC Singen von einem kampflosen Doppel Zwei.

Im vorderen Paarkreuz hatten Orozco und Reich mit Reifenschweiler und Malutzki wenig Mühe und sicherten somit vier Punkte für Singen. Vasdaris und Goldberg in der Mitte blieben Röderer bzw. Hättig ebenfalls ungeschlagen. Im hinteren Paarkreuz blieb der junge Heinemann gegen einen groß aufspielenden Bührer chancenlos, Mehne gewann kampflos gegen den verletzten Schwendemann.

(as)

{jcomments on}