Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Vorberichte Tischtennis Verbandsliga Herren

ESV Weil II – TTC Singen, am 29.03.2014 um 18.00 Uhr in Weil

TTSV Kenzingen – TTC Singen II, am 29.03.2014 um 18.00 Uhr in Kenzingen

Singen doppelt auswärts

ESV Weil II – TTC Singen

Nach längerer Pause meldet sich der TTC Singen I als schon feststehender Meister in der Saison zurück und wird beim ESV Weil II erwartet.

Die Weiler rüsteten zur Rückserie groß auf und verpflichteten mit Sebastian Rühl und Thien-Si Tu zwei Hochkaräter vom ehemaligen Badenligisten aus Tiengen.

Komplettiert wird das Team von Jürgen Eise, Ramos Cervantes, Kovac und Königer.

Der TTC Singen kann von der Tabellenspitze nicht mehr verdrängt werden, will jedoch um einen fairen Wettbewerb zu garantieren auch in den noch ausstehenden Spielen so stark wie möglich aufspielen und eine möglichst maximale Punkteausbeute garantieren.

TTSV Kenzingen – TTC Singen II

Für den nahezu abgestiegenen TTC Singen II gilt es von nun an, sich mit erhobenem Haupt aus der Liga zu verabschieden und in den letzten Spielen nochmals alles zu geben.

Bereits in der Vorwoche spielte man trotz großen Personalproblemen stark auf und zeigte, dass man nicht gewillt ist kampflos abzusteigen.

Auch gegen den TTSV Kenzingen wird sich das Team um Kay Stumper mit großer Motivation präsentieren, um noch den ein oder anderen Punkt mit unter den Hohentwiel zu nehmen.

Kenzingen ist derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz wiederzufinden, hat jedoch nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die Spieler aus dem Breisgau werden sicherlich alles daran setzen, den Abstand aufrechtzuerhalten oder sogar zu vergrößern.

(as)

{jcomments on}