Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Vorberichte Herren und Damen

Vorbericht Tischtennis Badenliga-Herren

TTV Ettlingen – TTC Singen, am Samstag 15.11.14 um 18.00 Uhr in Ettlingen

Am kommenden Samstag wird der Badenliga Zweite aus Singen zum Showdown im badischen Ettlingen erwartet. Der TTV rangiert derzeit mit einem Punkteverhältnis von 7:1 einen Platz hinter dem TTC Singen, die jedoch schon eine Niederlage zu verbuchen haben.

Mit Veselinovic hat man einen exzellenten Spitzenspieler in seinen Reihen. Gefolgt von Fürst, Fischer, Schreck, Pfeiffer und Kappler stellt man eine spielstarke Truppe, die lediglich ein Remis gegen die Spvgg. Ottenau einbüßen musste.

Für den TTC Singen könnte dieses Spiel richtungsweisend im Kampf um die Meisterschaft sein. Mit einem Sieg ließe man Ettlingen mit einem Negativen mehr hinter sich und könnte sich ganz und gar auf das Spitzenspiel gegen Mosbach zwei Wochen später einstimmen. Die Zugpferde Robertson und Stumper, die gesamt nur zwei Einzelniederlagen zu verzeichnen haben, werden sicher die Basis für einen Erfolg der Hohentwieler legen.

 

Vorbericht Tischtennis Verbandsliga – Damen

FT.1844 Freiburg – TTC Singen, am Samstag 15.11.14 um 15.00 Uhr in Freiburg

Die drittplatzierten Singenerinnen reisen zum achten der Tabelle FT.1844 Freiburg und wollen ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Bisher wurde lediglich ein Zähler beim Remis gegen Rastatt abgegeben.

Mit einem Sieg haben Singens Damen die Chance, die Tabellenführung zurückzuerobern, da zeitgleich die bisherigen Spitzenreiter Rastatt und Bad Krotzingen gegeneinander antreten werden.

Zunächst gilt es aber, sich auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und siegreich aus dem Breisgau heimzukehren.

(as)

{jcomments on}