Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Rückrundenstart

Spieltagsbericht 17.01.2015

 

Die zweite Herren zieht auch mit zwei Ersatz weiterhin einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze nach dem ungefährdeten Sieg gegen Mönchweiler.

Unsere dritte Mannschafft spielte gegen Mönchweiler ihr viertes Unentschieden in Folge gegen dieses Team, diesmal glücklich nach einem 5:8 Rückstand. Durch die Punkteteilung konnte der Vorsprung von 4 Punkten auf den Relegationsabstiegsplatz gehalten werden.

Die Vierte musste im vereinsinternen Duell gegen die Fünfte ohne ihre Nummer 1 Messuri einen Punkt abgeben, konnte aber aufgrund des Patzers von Bittelbrunn die Tabellenspitze weiter behaupten. Die Fünfte konnte mit diesem Punktgewinn ihren Vorsprung auf einen Abstiegsplatz auf 3 Punkte erhöhen.

Gleich zum Auftakt in die Rückrunde ging es für die Sechste in der Bezirksklasse gegen den Vorletzten Wollmatingen quasi schon um alles. Doch trotz zweier Verstärkungen im Team musste man eine knappe 7:9 Niederlage hinnehmen und nun bei 5 Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz schon fast auf ein Wunder hoffen.

Unsere siebte Herren musste sich mit zu viel Ersatz mit einer 4:9 Niederlage zufrieden geben. Die drei Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz konnte man aber halten.

Die achte Herren zeigte gegen den Tabellenletzten aus Bohlingen keine Blöße und gewann souverän mit 8:0.

Unsere Verbandsligadamen hatten als einzige ein Auswärtsspiel, welches sie aber schnell mit 8:1 in Ringsheim hinter sich brachten und weiterhin auf Kurs „Relegation“ sind.

Ohne ihr vorderes Paarkreuz blieb die zweite Damen letztendlich gegen den Tabellenführer aus Mühlhausen beim 2:8 ohne Chance.

In der Verbandsliga Jungen durfte unsere erste Jugend gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Goldscheuer ran. Ohne die erkrankte Nummer 1 war eine Überraschung zu keinem Zeitpunkt möglich und man verlor wie im Hinspiel mit 2:8.

Die dritte Jugend, frisch aufgestiegen in die Bezirksklasse, zeigte eine tolle Moral und erkämpfte sich nach 1:4 Rückstand einen 8:5 Erfolg.

Alle Ergebnisse:

  • 9:2 TTC Singen II – TTSV Mönchweiler
  • 8:8 TTC Singen III – TTSV Mönchweiler
  • 8:8 TTC Singen V – TTC Singen IV
  • 7:9 TTC Singen VI – SC Konstanz-Wollmatingen
  • 4:9 TTC Singen VII – TTC Mühlhausen III
  • 8:0 TTC Singen VIII – SV Bohlingen II
  • 1:8 TTC Ringsheim – TTC Singen (D)
  • 2:8 TTC Singen II – TTC Mühlhausen (D)
  • 2:8 TTC Singen – SF Goldscheuer (J)
  • 8:5 TTC Singen III – SPVGG. F.A.L. Frickingen II (J)

SB

{jcomments on}