Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Spielwochenbericht 26.01. - 01.02.

Damen unterliegen im Spitzenspiel – Herren 1 bis 3 auf Kurs

 

Die Badenligamannschaft um Kay Stumper konnte auch gegen Mosbach (ohne Fetzner) einen ungefährdeten Sieg für sich verbuchen. Somit steht man weiterhin nach 12 Spielen ganz oben. Nächste Woche könnte man im Spitzenspiel und Derby mit Siegen gegen Mühlhausen sowie gegen Ketsch vor heimischer Kulisse die Weichen Richtung Meisterschaft bzw. Relegation stellen.

Der zweiten Herren hingegen ist die Meisterschaft in der Landesliga kaum mehr zu nehmen. Obwohl die halbe Mannschaft fehlte gewann man gegen Hüfingen souverän mit 9:3. Die dritte Herren konnte mit einem Sieg gegen Tabellenschlusslicht Stühlingen ihren Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz nun auf 7 Punkte (bei einem Spiel weniger) erhöhen und sollte mit dem Abstieg nun kaum mehr etwas zu tun haben.

Unsere 8. Mannschaft konnte das Unentschieden vom Hinspiel gegen Konstanz-Wollmatingen nicht ganz wiederholen und verlor knapp mit 5:8.

Die Verbandsligadamen hatten dieses Wochenende gegen den Tabellenersten und –dritten zu bestehen. Während man mit einem deutlichen Sieg gegen Weisenbach den Relegationsplatz absichern konnte, muss man nun nach der 4:8 Niederlage beim Spitzenreiter Rastatt nun jegliche Resthoffnungen auf die Meisterschaft begraben.

Unsere zweite Seniorenmannschaft verteidigte ihre Tabellenführung mit einem 6:3 Sieg in Bohlingen. Zwar steht man derzeit punktgleich mit Konstanz-Wollmatingen, hat jedoch noch ein Spiel weniger absolviert.

Für unsere zweite Jugend fing die Rückrunde in der Landesliga erst spät diese Woche in Beuren an. In Vollbesetzung musste man sich am Ende aber knapp mit 5:8 geschlagen geben.

Dafür gewann die dritte Jugend auch ihr zweites Spiel in der Bezirksklasse. Ein spannender und knapper 8:6 Erfolg in Aach-Linz bedeutet weiterhin Tabellenplatz 1.

Im Pokal gab es diese Woche zwei Spiele. Im Pokalwettbewerb Herren A gelang der 2. und 3. Herren der Einzug ins Halbfinale. Die Dritte bezwang Konstanz mit 4:3 während die Zweite in Beuren mit 4:2 gewann.

Alle Ergebnisse:

  • 4:9 TV Mosbach – TTC Singen
  • 3:9 TUS Hüfingen – TTC Singen II
  • 5:9 TTF Stühlingen – TTC Singen III
  • 8:5 SC Konstanz-Wollmatingen III – TTC Singen VIII
  • 3:8 TV Weisenbach – TTC Singen (D)
  • 8:4 TTF Rastatt – TTC Singen (D)
  • 3:6 SV Bohlingen – TTC Singen II (S)
  • 8:5 TTC Beuren a.d. Aach II – TTC Singen II (J)
  • 6:8 TSV Aach-Linz – TTC Singen III (J)
  • 4:3 TTC Singen III – TTC GW Konstanz (P)
  • 2:4 TTC Beuren a.d. Aach – TTC Singen II (P)

SB

{jcomments on}