Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Spielwochenbericht 09.03. - 14.03.15

Mehne und Co. feiern Meisterschaft

 

Die zweite Mannschaft feierte nach dem 9:1 Sieg gegen den Tabellenletzten Stühlingen zwei Spieltage vor Saisonende bereits die Meisterschaft in der Landesliga Ost. Nächste Saison besteht nun die Möglichkeit in die Verbandsliga aufzusteigen.

Unsere dritte Herren konnte überraschenderweise einen Punkt gegen den Tabellenzweiten aus Konstanz entführen. Durch die Niederlage Mönchweilers ist der Nichtabstieg für unsere Dritte so gut wie sicher.

Die vierte Herren gewann auch gegen Neuhausen mit 9:0 und steht nach der Niederlage Bittelbrunns gegen Stockach nun ganz nah vor der Meisterschaft in der Bezirksliga. Man steht wieder auf Platz 1 mit einem Punkt Vorsprung bei einem Spiel weniger.

Die sechste Mannschaft konnte nach zwei verschenkten Spielen endlich wieder antreten, musste sich aber gegen den Tabellendritten aus Konstanz mit 1:9 geschlagen geben.

Unsere achte Herren blieb gegen den Tabellenzweiten Frickingen III mit 1:8 chancenlos.

Die erste Damen gewannen erneut souverän und benötigen nur noch einen Punkt für die sichere Relegation um den Aufstieg.

Die zweite Senioren gewannen gegen Konstanz-Wollmatingen mit 6:4 und benötigen nur noch einen Punkt zur Meisterschaft in der Bezirksklasse.

Unsere Verbandsligajugend und Pokalsieger musste in Furtwangen ran und verlor gegen den neuen Tabellenführer, trotz Bestbesetzung, mit 1:8 und bleibt somit letzter.

Die zweite Jugend musste zu dritt gegen ebenfalls zu dritt angereiste Wollmatinger spielen. Letztendlich hatte man aber keine Chance gegen den Tabellenführer und verlor mit 1:7.

Dafür gelang der dritten Jugend nach zwei Niederlagen wieder ein Sieg gegen Gottmadingen.

Alle Ergebnisse:

  • 9:1 TTC Singen II – TTF Stühlingen
  • 8:8 TTC Singen III – TTC GW Konstanz
  • 9:0 TTC Singen IV – RSV Neuhausen
  • 1:9 TTC Singen VI – TTC GW Konstanz III
  • 1:8 TTC Singen VIII – SPVGG. F.A.L. Frickingen III
  • 8:2 TTC Singen – TTC Bad Krozingen (D)
  • 6:4 TTC Singen II – SC Konstanz-Wollmatingen (S)
  • 8:1 TTG Furtwangen/Schönenbach – TTC Singen (J)
  • 1:7 TTC Singen II – SC Konstanz-Wollmatingen (J)
  • 8:5 TTC Singen III – TTS Gottmadingen (J)

SB

{jcomments on}