Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Jugend Bezirks-Endrangliste 2015

Schmidt und Weigl siegenJ18

Bei der diesjährigen Endrangliste am 22. März in Frickingen konnte der TTC Singen einige Erfolge für sich verbuchen. Wegen den Freistellungen von Kay Stumper, Ilija Gerdt, Marius Heinemann, Matti Pelz, Pekka Pelz (zur Hälfte frei) und Jana Bork nahmen deshalb auch nur 5 qualifizierte Jugendliche teil.

Bei den Jungen U18 konnte Patrik Schmidt dank des direkten Vergleichs vor Len Raake gewinnen. Patrik gewann zwar gegen Raake, verlor aber überraschend gegen Heyn, sodass bei Punktgleichheit der direkte Vergleich entscheiden musste. Neben Patrik wurde Fabian Ruh hervorragender 6., der die Vorrunde überstand und sich für die Endrunde der besten 6 qualifizieren konnte.

Im Jungen U14 Wettbewerb gelang Nikolas Tachtalis mit 3 Siegen und 2 Niederlagen der dritte Platz.

Bei den Jüngsten im Jungen U11 Wettbewerb gewann der bereits freigestellte Philipp Weigl problemlos gegen seine 3 Mitstreiter jeweils mit 3:0.

Bei den Mädchen U18 war vom TTC Singen noch Annalena Moll im Wettbewerb. Bei nur einer Niederlage in 6 Spielen erreichte sie den 2. Platz und somit die Qualifikation für die Südbadische Endrangliste.

J11J14M18

Alle Ergebnisse

Quelle Bilder

SB

{jcomments on}