Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Spiewochenbericht 11. - 12.04.2015

1. und 4. Herren feiern Meisterschaft – 5. Herren droht Abstieg

 

Die 1. Herren machte mit einem 9:6 Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Neckarbischofsheim die Meisterschaft ein Spiel vor Saisonende klar. Somit könnte der TTC Singen nach der erfolgreichen Oberligasaison 2007/2008 erneut in der Oberliga aufschlagen.

Die 3. Herren schlägt zum Abschluss noch Mühlhausen II und beendet die Landesligasaison auf den 7. Tabellenplatz.

Die 4. Mannschaft kann trotz einer Niederlage in Konstanz vorzeitig die Meisterschaft feiern, da auch der Tabellenzweite Bittelbrunn sein Spiel verlor. Damit wäre für die Vierte der Aufstieg in die Landesliga möglich.

Unsere 5. Mannschaft musste eine empfindliche knappe Niederlage gegen den direkten Konkurrenten aus Neuhausen um den Abstieg einstecken. Obwohl man nach 1:6 Rückstand sich noch auf 7:8 herankämpfte, ging man letztendlich doch noch mit 7:9 als Verlierer von den Platten. Damit rutschte man auf den letzten Tabellenplatz ab, punktgleich mit Mimmenhausen und Gottmadingen. Im letzten Alles-oder-nichts-Spiel erwartet der TTC Singen den TSV Mimmenhausen. Jedoch müsste man selbst mit einem Sieg auf die anderen Spielergebnisse schauen, da man es nicht mehr ganz in der eigenen Hand hat, den Klassenerhalt noch zu schaffen (die letzten 2 steigen ab). Selbst Neuhausen, die zwar 2 Punkte vor den anderen 3 Mannschaften stehen, aber das mit Abstand schlechteste Spielverhältnis haben, müssen noch zittern.

Die 6. Herren musste in ihrem vorletzten Spiel in der Bezirksklasse stark ersatzgeschwächt eine deutliche 2:9 Niederlage gegen Jestetten wahrnehmen. Erwähnenswert ist Horst Kleiner, der trotz 1:2 Sätzen und 5:10 Rückstand das Spiel noch gewann.

Unsere Landesligadamen machten mit einem deutlichen 8:0 Sieg gegen den Tabellenletzten aus Mühlhausen II den Klassenerhalt endgültig perfekt.

Die Verbandsligajugend verlor knapp mit 5:8 in ihrem vorletzten Spiel im Derby gegen Mühlhausen. Sie wird somit die Saison als Tabellenletzter abschließen.

Der zweiten Jugend gelang ein deutlicher 8:1 Erfolg in Mühlhofen, womit sie derzeit sensationell den 2. Tabellenplatz in der Landesliga belegen.

Alle Ergebnisse:

  • 6:9 TTG Neckarbischofsheim – TTC Singen
  • 4:9 TTC Mühlhausen II – TTC Singen III
  • 9:7 TTC GW Konstanz II – TTC Singen IV
  • 9:7 RSV Neuhausen – TTC Singen V
  • 9:2 TV Jestetten – TTC Singen VI
  • 0:8 TTC Mühlhausen II – TTC Singen II (D)
  • 8:5 TTC Mühlhausen – TTC Singen (J)
  • 1:8 TSV Mühlhofen – TTC Singen II (J)

SB

{jcomments on}