Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Spieltagsberichte 03.12.16

4. Herren verteidigen Platz 1 – 6. Herren mit erstem Sieg

 

Bilanz: 3 Siege, 4 Niederlagen

Im letzten Spiel der Hinrunde gegen den Tabellenletzten aus Weinheim gelang zum Abschluss des Jahres nochmal ein 9:5 Sieg für unsere ersten Herren. Zwei wichtige Doppelsiege im Entscheidungssatz ließen unsere Herren das Spiel von Anfang an mit einer Führung im Rücken bestreiten. Mit 4:1, 6:2 und 8:3 hatten sie das Spiel jederzeit voll im Griff, auch wenn sie Weinheim bis zum 5. Punkt rankommen ließen. Damit beendet die 1. Mannschaft die Hinrunde auf dem 2. oder 3. Platz. 7S 2U 1N – 2. Platz

Unsere 2. Mannschaft musste ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Freiburg leider kampflos abschenken. 1S 2U 6N – 10. Platz

Gegen den Tabellenletzten aus Gottmadingen, der aber in Bestaufstellung antrat, konnten sich unsere vierten Herren knapp mit 9:6 durchsetzen. Das vordere Paarkreuz ging ausnahmsweise mit 0:4 baden, was aber durch das 4:0 im mittleren Paarkreuz wieder glattgebügelt wurde. So sorgten letztendlich die 2:1 im Doppel sowie das 3:1 im hinteren Paarkreuz, dass es zu keinem Schlussdoppel mehr kam und dies zum knappen Sieg führte. Noch führt man die Tabelle punktgleich vor Stockach an, die aber im Spielverhältnis bis auf 3 Punkte rangekommen sind. 8S 1N – 1. Platz

WP 20161203 17 16 12 RichEine vermeidbare Niederlage erlebten die fünften Herren gegen Frickingen, trotz zweier Ersatz. Mit einem 1:4 Rückstand lief man schnell hinterher, ehe der Anschluss zum 4:5 neue Hoffnung aufkommen ließ. Daraus wurde dann aber ein 4:8 und als es beim Stand von 6:8 und 2:0 Satzführung von Buchczyk alles nach einem entscheidenden Schlussdoppel aussah, versagte die im letzten Spiel gegen Jestetten noch vorhandene Nervenstärke komplett. 1:3 verlor man die Entscheidungssätze und zwei davon sogar nach 2:0 Führung, sodass man sich über die Niederlage richtig ärgern konnte, auch, da man nun wieder auf einen Abstiegsplatz abgerutscht ist und im letzten Hinrundenspiel zum Tabellenzweiten nach Stockach anreisen muss. 3S 1U 5N – 9. Platz

Kurz vor Hinrundenende ist es unserer 6. Mannschaft dann doch noch geglückt: Der erste Saisonsieg. 9:6 konnten sich die 6. Herren, die zum ersten Mal mit ihrem kompletten vorderen Paarkreuz antraten, in Allensbach durchsetzen. Mit einer für die Mannschaft ungewohnten 5:1 Führung konnte man das Spiel ausnahmsweise mit einer wohltuenden Führung im Rücken bestreiten. Dennoch wurde es nochmal kritisch, als Allensbach der 6:6 Ausgleich gelang und sich die Mannschaft an ihre katastrophale Schlussdoppelbilanz von 0:4 erinnerte. Vielleicht auch deshalb folgten darauf drei Siege, welche vom 11-jährigen Weigl im 5. Satz zum ersten Saisonsieg gekrönt wurden. Damit gelang fürs erste der Sprung von 10 auf 8. 1S 3U 5N – 8. PlatzWP 20161203 13 14 16 Rich

Schmerzliche Niederlage für unsere zweiten Damen gegen Hüfingen, die durch das 5:8 wieder voll im Abstiegsrennen mit dabei sind. Dabei fing es mit einer 3:0 Führung perfekt an. Vor den letzten vier Einzeln hieß es zumindest immer noch 5:5. Aber die Nr. 3 Hüfingens war an diesem Tag leider zu stark und bezwang auch unsere Nr. 1 Greiner-Perth Kristina ohne Satzverlust, wodurch Hüfingen sich mit ihren zwei weiteren Siegen den Sieg schnappten. Somit steht man nun zum Ende der Hinrunde zwar weiterhin, dank des besseren Spielverhältnisses, auf keinem Abstiegsplatz, ist nun aber punktgleich mit dem Relegationsplatz. 2S 2U 4N – 6. Platz

Knappe 6:8 Niederlage für unsere 1. Jugend in ihrem letzten Hinrundenspiel gegen Beuren a.d. Aach. Bis zum 4:4 war man dran, dann zog Beuren entscheidend zum 4:6 davon. Bei 6:7 ruhten wieder alle Hoffnungen auf die jüngste im Team, dass sie wie gegen Mönchweiler das Unentschieden noch rettet, doch gegen die Nr. 2 Beurens musste sie sich diesmal mit 1:3 geschlagen geben. 2S 1U 2N – 3. Platz

MeisterChampions League QualiEuropa LeagueRelegation (Abstieg)HSV (Abstieg)

Alle Ergebnisse:

  • 9:5 TTC Singen – TTC 1946 Weinheim II
  • 0:9 N.A. TTC Singen II – FT V. 1844 Freiburg II
  • 9:6 TTC Singen IV – TTS Gottmadingen
  • 6:9 TTC Singen V – SPVGG. F.A.L. Frickingen
  • 6:9 SV Allensbach II – TTC Singen VI
  • 8:5 TUS Hüfingen – TTC Singen II (D)
  • 6:8 TTC Singen – TTC Beuren a.d. Aach (J)

WP 20161203 17 16 18 Rich  WP 20161203 17 28 04 RichSB