Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Spielberichte 24. – 27.02.2018

WhatsApp Image 2018 02 25 at 20.22.06

Alle Herrenmannschaften gewinnen - 1. Senioren sind Meister!

Bilanz: 8 Siege, 2 Niederlagen

WhatsApp Image 2018 02 25 at 20.21.16Einen großen Schritt Richtung Titel konnten die ersten Herren mit ihrem 9:1 Sieg gegen den Tabellendritten aus Hohberg machen. Anders als in der Hinrunde, als man die erste und bisher einzige Niederlage erlitt, hatte man vor heimischer Kulisse keine großen Probleme (auch, da Hohberg mit zwei Ersatz antreten musste). Nach drei gewonnenen Doppeln gingen auch die ersten drei Einzel an unsere Jungs. Beim Stand von 6:0 gelang Hohberg der Ehrenpunkt, ehe die nächsten drei Einzel die Entscheidung brachten. Platz 1. Nächster Gegner: Spvgg Ottenau (03.03.2018).

Das perfekte Spiel gelang unseren zweiten Herren. Beim 9:0 Sieg gegen Mönchweiler ist alles schnell erzählt. Alle Spiele wurden ohne Satzverlust gewonnen. Bereits nach nicht einmal 1,5 Stunden war das Spiel bereits beendet. Doch obwohl man einen Kantersieg nach dem anderen einfährt, läuft alles auf ein Entscheidungsspiel gegen Konstanz um die Meisterschaft hinaus. Platz 1. Nächster Gegner: TUS Hüfingen (03.03.2018).

WhatsApp Image 2018 02 25 at 21.06.06Mit dem 9:4 Sieg über Hüfingen sollte der Klassenerhalt für die dritten Herren eigentlich gesichert sein. Nach einer 2:1 Führung nach Doppeln folgten zwei Entscheidungssätze, die 1:1 ausgingen. Mit sechs Einzelsiegen in Folge und einer 7:2 Führung konnte man das Spiel vorzeitig entscheiden. Danach gelangen Hüfingen zwar noch zwei Punkte, mehr ließen unsere dritten Herren aber nicht mehr zu. Platz 4. Nächster Gegner: TV St.Georgen (03.03.2018).

Nach längerer Zeit durften auch unsere vierten Herren wieder ran an die Platten, und dies gleich zweimal. Zuerst erspielte man sich einen einfachen 9:1 Sieg gegen Konstanz III. Nach einer 2:1 Führung durch die Doppel folgten sieben Einzelsiege in Folge. In diesen sieben Einzeln gab man insgesamt nur einen Satz ab, sodass man nach 1:45h Spielzeit genug Pause bis zur nächsten Partie hatte. Doch gegen Stockach-Zizenhausen, die nur zu fünft antraten, verlief es quasi identisch wie im Spiel zuvor. Auch hier gewann man ohne Probleme mit 9:1 und auch hier stand es nach den Doppeln 2:1. Ebenso folgten sieben Einzelsiege in Folge, die das Spiel entschieden. Und auch dieses Mal gingen sechs Einzel (eines kampflos) ohne Satzverlust an die vierten Herren. Eines wurde im Entscheidungssatz entschieden. Platz 3. Nächster Gegner: TTC GW Konstanz II (03.03.2018).

WhatsApp Image 2018 02 25 at 21.05.44Einen tollen 9:4 Sieg konnten auch unsere fünften Herren gegen den Tabellenzweiten aus Frickingen II feiern. Nach 2:1 Doppeln verlief die erste Hälfte der ersten Einzelrunde mit drei Siegen optimal. Doch in der zweiten Hälfte folgten zwei Fünfsatzniederlagen und auch das letzte Einzel in der ersten Einzelrunde ging verloren, sodass es bei einer knappen 5:4 Führung blieb. Die zweite Einzelrunde fing dann ebenfalls prima an und sollte auch prima aufhören, da man die vier benötigten Punkte zum Sieg in den nächsten vier Einzeln erringen konnte. Platz 5. Nächster Gegner: TTC Roggenbeuren (10.03.2018).

Unsere Oberligadamen mussten leider erneut eine Niederlage hinnehmen, dieses Mal gegen den Tabellenzweiten aus Frickenhausen. Beim 2:8 gingen beide Doppel an den Gast, danach konnte man mithalten und auf 2:3 verkürzen. Mehr war aber an jenem Tag nicht drin und die restlichen fünf Spiele gingen alle an Frickenhausen. Weiterhin steht man somit auf einem Abstiegsplatz bei immer weniger werdenden Spielen. Es wird sehr eng, um zumindest auf den Relegationsplatz noch zu kommen. Platz 9. Nächster Gegner: TTV Weinheim-West (18.03.2018).WhatsApp Image 2018 02 25 at 21.06.07

Besser lief es auch für unsere zweite Damenmannschaft bei ihrer 1:8 Niederlage gegen Hüfingen nicht. Nach 0:2 Doppel gelang im Anschluss der erste und einzige Sieg an jenem Tag. Danach musste man sechs Niederlagen in Folge hinnehmen, ehe das Spiel vorbei war. Jedoch steht man in der Tabelle immer noch gut da, da es vier Punkte auf den einzigen Abstiegsplatz sind. Platz 5. Nächster Gegner: TTF Stühlingen III (10.03.2018).

Unsere ersten Senioren legten gegen Konstanz-Wollmatingen ein perfektes Spiel hin. Ohne Satzverlust gingen alle sechs Einzel beim 6:0 Sieg an unsere Senioren. Damit ist die Meisterschaft in der Senioren-Bezirksliga perfekt! MEISTER! Nächster Gegner: TTC Beuren a.d. Aach (19.03.2018).

Unsere zweiten Senioren gewannen ihr Spiel gegen Bittelbrunn kampflos. Platz 2. Nächster Gegner: TTC Beuren a.d. Aach (14.03.2018).

Alle Ergebnisse:

  • 9:1 TTC Singen – TTSF Hohberg
  • 9:0 TTC Singen II – TTSV Mönchweiler
  • 9:4 TTC Singen III – TUS Hüfingen
  • 9:1 TTC Singen IV – TTC GW Konstanz III
  • 9:1 TTC Singen IV – TTC Stockach-Zizenhausen
  • 9:4 TTC Singen V – SPVGG. F.A.L. Frickingen II
  • 2:8 TTC Singen – TTC Frickenhausen (D)
  • 1:8 TTC Singen II – TUS Hüfingen (D)
  • 0:6 SC Konstanz-Wollmatingen – TTC Singen (S)
  • 6:0 N.A. TTC Singen II – RV Bittelbrunn (S)

SB

WhatsApp Image 2018 02 27 at 20.58.56