Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Training und Wettkampfspiele sind nur noch als Geimpfter oder Geneser (2G) möglich; Zuschauen nur noch Geimpft/Genesen mit Test (2G+)

 

Spielberichte 06. - 13.11.2021

WhatsApp Image 2021 11 10 at 10.18.25 (1)

David Wahl-Poza gewinnt bei Bezirksmeisterschaften – 1. und 4. Herren bleiben oben dran

 

Spielberichte 06. - 13.11.2021

  • 5:9 TTV Muckenschopf – TTC Singen
  • 9:2 RV Bittelbrunn – TTC Singen II
  • 9:6 TTC Singen II – SV Allensbach
  • 7:7 TV Überlingen – TTC Singen IV
  • 0:8 TTC Singen V – TSV Aach-Linz
  • 2:8 TTC Singen – TTV Ettlingen
  • 1:9 TV Überlingen – TTC Singen (J)
  • 4:6 RV Bittelbrunn – TTC Singen II (S)

Bilanz: 4 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen

WhatsApp Image 2021 11 13 at 22.59.13Auch gegen Muckenschopf gelang den ersten Herren ein 9:5 Erfolg. Ungewohnt doppelschwach ging man jedoch mit einem 1:2 Rückstand zu Beginn aus den Doppeln raus. Nachdem Singens vorderes Paarkreuz die Partie drehte, konterte Muckenschopfs ihrerseits im mittleren Paarkreuz mit zwei Siegen. Beim Stande von 3:4 gelang den Singenern mit einer Serie von fünf Siegen die Entscheidung. Vorm entscheidenden 9. Punkt holte Muckenschopf sich noch ihren fünften Punkt ab, ehe Schädler den Sack zumachte.
Verbandsliga Südwest: Platz 2 von 11, Punkte 10:2, Spiele 50:30 
--> aktuell Relegation

Eine deftige Niederlage kassierten die zweiten Herren gegen Bittelbrunn. Trotz erstmaliger Bestbesetzung ging man an jenem Montagabend mit 2:9 baden. Das Doppel 3 holte man sich knapp nach fünf Sätzen, danach lag man bereits mit 1:4 hinten, ehe der zweite Punkt folgte. Anschließens hagelte es nur noch Niederlagen, woraufhin die Partie überraschend schnell vorbei war. WhatsApp Image 2021 11 13 at 21.32.34
Besser lief es jedoch beim 9:6 Erfolg gegen Allensbach. Zwar büßte man die 3:1 Führung wieder schnell ein, doch anschließend konnte man den Vorsprung wieder auf 5:3 erhöhen. Beim Stande von 6:5 gelang es mit zwei Siegen in Folge sich entscheidend abzusetzen und einen Punkt bereits zu sichern. Im letzten Einzel konnte Jäger letztlich noch den entscheidenden Punkt holen, bevor es zum Schlussdoppel gekommen wäre.
Landesliga Gr. 6: Platz 9 von 11, Punkte 4:10, Spiele 34:51
--> aktuell Abstieg in Bezirksliga

In einer ziemlich ausgeglichenen Liga spielten sich die vierten Herren mit einem 7:7 Unentschieden gegen Überlingen vorübergehend auf den ersten Platz. Nach zwei Doppelsiegen folgte prompt die rasche Ernüchterung in Form dreier Einzelniederlangen, die mit dem vierten Einzel in einen 3:3 Zwischenstand ausgeglichen werden konnte. Zwei weitere Niederlagen im vorderen wurden mit zwei Siegen im hinteren Paarkreuz kompensiert. In den Überkreuzeinzeln kam es dann zu keiner Überraschung mehr, weswegen das Unentschieden am Ende bestehen blieb.
Kreisklasse A2: Platz 1 von 8, Punkte 7:5, Spiele 38:35
--> aktuell Meister

WhatsApp Image 2021 11 13 at 21.32.34 (1)Definitiv zu stark war Aach-Linz an jenem Wochenende für unsere fünften „Herren“. Die 0:8 Niederlage verlief schnell und schmerzlos. Insgesamt einen Satzgewinn erlaubten die Gäste unserer Mannschaft, weswegen damit auch bereits alles erzählt ist.
Kreisklasse B: Platz 6 von 6, Punkte 0:6, Spiele 4:24 
--> aktuell Abstieg?

Eine deutliche 2:8 Niederlage unserer Oberligadamen gegen Ettlingen beförderte sie schnurstracks von Platz 3 auf 6. In einer Liga, die von Platz 1 bis 8 sehr ausgeglichen ist, kann man mit jedem Sieg und mit jeder Niederlage zwischenzeitlich viele Plätze gewinnen, aber auch viele verlieren. Bevor man einen ersten Sieg verzeichnen konnte, war die Partie beim Stande von 0:6 auch schon verloren. Zwei Fünfsatzniederlagen innerhalb der ersten sechs Spiele verhinderten jegliche Chancen auf eine Aufholjagd. Zwei Einzelsiege folgten auf das 0:6, ehe Ettlingen den vorherigen Abstand wieder einführte.
Oberliga BW: Platz 6 von 10, Punkte 7:5, Spiele 26:34 
--> aktuell KlassenverbleibWhatsApp Image 2021 11 13 at 21.20.30

Weiterhin ohne Punktverlust präsentiert sich unsere erste Jugend. Gegen Überlingen gelang ein souveräner 9:1 Erfolg. Nachdem beide Doppel knapp im fünften Satz für sich entschieden wurde, ließ man auch in den Einzeln nicht nach und sorgte bereits mit dem 6:0 für die Vorentscheidung. Anschließend kam Überlingen noch zum Ehrenpunkt, ehe drei weitere Siege noch etwas Positives fürs Spielverhältnis taten.
Bezirksliga VR: Platz 2 von 6, Punkte 6:0, Spiele 23:7 
--> aktuell Klassenverbleib

WhatsApp Image 2021 11 07 at 17.36.32Den ersten Saisonsieg konnte unsere zweite Seniorenmannschaft nach ihrem 6:4 Sieg gegen Bittelbrunn verbuchen. Entscheidend waren schlussendlich die zwei Doppelerfolge zu Beginn, die beide knapp nach fünf Sätzen für sich entschieden wurden. Beim Stande von 4:3 gelang es Bittelbrunn das erste Mal auf einen Punkt heranzukommen. Beim Stande von 5:4 lag es an Klett, den Sieg heimzuholen, welcher beim 3:0 Erfolg nie einen Zweifel aufkommen ließ.
Bezirksliga: Platz 4 von 4, Punkte 2:4, Spiele 13:17 
--> aktuell Klassenverbleib

 

Bezirksmeisterschaft Jugend/Aktive in Jestetten

Am 06.11.21 fanden in Jestetten die Bezirksmeisterschaften der Jugend und Aktiven statt. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl fanden beide Klassen an einem Tag statt. David Wahl-Poza konnte bei den Jungen U15 triumphieren, Niko Vasdaris wurde zweiter bei den Herren A. Alle Singener Ergebnisse:WhatsApp Image 2021 11 18 at 23.24.19

Einzel:

4. Platz: Ziva Schufft (Mädchen U13)
1. Platz: Ziva Schufft (Mädchen U11, einzige Teilnehmerin)
Trostrunde: Karol Lipa (Jungen U13)
1. Platz: David Wahl-Poza (Jungen U15)
3. Platz: Felix Schufft (Jungen U15)
1. Platz Trostrunde: Samuel-Felice Nesci (Jungen U18)
2. Platz: Niko Vasdaris (Herren A)
4. Platz Gruppe: Samuel-Felice Nesci (Herren B)

Doppel:

1. Platz: Ziva Schufft/Fahr. A (Gottmadingen) (Mädchen U13 Doppel)
3. Platz: Karol Lipa/Brandeau J. (Mimmenhausen) (Jungen U13 Doppel)
1. Platz: Felix Schufft/David Wahl-Poza (Jungen U15 Doppel)
Viertelfinale: Samuel-Felice Nesci/Paepke L. (Gottmadingen) (Jungen U18 Doppel)
1. Platz: Niko Vasdaris/Gillich A. (Jestetten) (Herren A Doppel)
Achtelfinale: Samuel-Felice Nesci/Widmer R. (Mimmenhausen) (Herren A Doppel)

Alle Ergebnisse Jugend

Alle Ergebnisse Aktive

WhatsApp Image 2021 11 10 at 10.18.27 WhatsApp Image 2021 11 10 at 10.18.26WhatsApp Image 2021 11 10 at 10.18.26 (1)                                                                                                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächsten Spiele:

20.11.2021 Heimspieltag Kreissporthalle Singen

14:00 Uhr:
TTC Singen II – TV Überlingen (J)
TTC Singen – TTV Radolfzell (J)
TTC Singen IV – TSV Mühlhofen

16:00 Uhr:
TTC Singen II – TV St.Georgen II

18:00 Uhr:
TTC Singen – FT V. 1844 Freiburg III
TTC Singen V – TTC GW Konstanz IV

21.11.2021 Heimspiel Bruderhofhalle Singen

14:00 Uhr: TTC Singen – TV St.Georgen (D)

22.11.2021 Heimspiel Kreissporthalle Singen

20:00 Uhr: TTC Singen – TTS Gottmadingen (S)


SB

WhatsApp Image 2021 11 13 at 21.32.34 (2)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.