Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"

Spielbericht Tischtennis - Verbandsliga

TTC Wehr - TTC Singen - 1:9

Zum Auftakt ein Kantersieg

Mit einem in dieser Höhe erwarteten Auswärtssieg ist das Verbandsligateam des TTC Singen optimal in die neue Spielzeit gestartet.
Einen Start nach Maß bescherten den Hohentwielern eine 3:0 Führung aus den Doppelspielen. Dujakovic/Mehne und Goldberg/Beck hatten zwar hart zu kämpfen, konnten ihre Spiele jedoch auf der Zielgeraden noch für sich entscheiden. Lerner/Rivizzigno gestalteten ihre Partie ohne Satzverlust etwas souveräner.
Im vorderen Paarkreuz unterstrich Goldberg seine bestechende Form der vergangenen Jahr aufs Neue, indem er Schönle mit 3:1 keine Chancen ließ. Dujakovic besiegte Keser souverän, hatte gegen Routinier Schönle trotz zweier Satzverluste jederzeit alles im Griff.
Rückkehrer Mehne musste gegen Felix Kleber schnell einem 0:2 Satzrückstand hinterherlaufen, konnte sich jedoch noch fangen und bezwang diesen im Entscheidungssatz. Lediglich Lerner fand noch nicht zu seinem Spiel und musste Rubinski nach drei Durchgängen gratulieren.
Rivizzigno und Beck auf den Positionen fünf und sechs taten es ihren Vorgängern gleich und bezwangen ihre Gegenüber Kuck bzw. Andre Kleber deutlich.

(as)