Willkommen beim

Mehr als nur ein Tischtennisverein...

"
 
 

Der Trainingsbetrieb wird auf unbestimmte Zeit weiterhin ausfallen. Sobald die Hallen wieder öffnen dürfen, geben wir euch Bescheid.

 

Die Spielzeit 2019/2020 ist für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga inkl. Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet. Das haben der DTTB und seine 18 Landesverbände in einer Telefonkonferenz am Dienstagabend beschlossen. In dieser abgebrochenen Saison wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit als Abschlusstabelle gewertet. Auf DTTB-Ebene war das der 13. März. Weitere Informationen finden Sie hier.

Spielberichte 09. - 11.11.2019

WhatsApp Image 2019 11 11 at 21.38.27

5. Herren gewinnen Spitzenspiel – Viele Medaillenplätze bei den Bezirksmeisterschaften

 

Spielberichte 09. - 11.11.2019

  • 4:9 TTC Singen – DJK Sportbund Stuttgart
  • 8:2 TTC Singen V – SV Illmensee
  • 8:5 TTV Burgstetten – TTC Singen (D)

Bilanz: 1 Sieg, 2 Niederlagen

WhatsApp Image 2019 11 10 at 14.40.13Gegen die bislang ungeschlagene Mannschaft Sportbund Stuttgart konnten unsere ersten Herren trotz der 4:9 Niederlage das Spiel länger spannend halten als gedacht. Nach 1:2 Doppel gelang Robertson mit einem Fünfsatzsieg der 2:2 Ausgleich. Als Stuttgart mit 5:2 am davoneilen war, schlug unser hinteres Paarkreuz mit zwei glatten 3:0 Erfolgen zurück. Die Fünfsatzniederlage Robertsons leitete anschließend einen 4:0 Lauf von Seiten der Stuttgarter ein und damit die vierte 4:9 Niederlage in dieser Saison.

In veränderter Aufstellung, bei der die bisherige Nummer 1 Buchczyk auf Position vier spielte, gingen die fünften Herren in das Meisterschaftsspiel gegen Illmensee. Beide Mannschaften dominierten bis dato die Liga nach Belieben. In diesem Fall dominierten nur unsere fünften Herren beim souveränen 8:2 Sieg. Nur beim Stand von 3:0 und 5:1 gelangen immerhin Illmensees Nummer 1 die einzigen Punkte für sein Team. Wenn die Saison für beide Mannschaften wie bisher weiter verlaufen sollte, so wird die Meisterschaft aber erst im Rückspiel entschieden.

Eine knappe Niederlage gab es für unsere Oberligadamen gegen Burgstetten. Sie mussten sich auswärts mit 5:8 geschlagen geben. Dabei lief es ganz gut, führte man doch mit 3:2 und 4:3. Aber ehe es in die Überkreuzduelle ging, lag man mit 4:6 hinten. Plieninger verkürzte zwar nochmal auf 5:6, aber das vordere Paarkreuz Burgstettens machte dann mit zwei Siegen alles klar.

Bezirksmeisterschaften:

Am 09./10.11.19 fanden in Jestetten dieses Jahr die Bezirksmeisterschaften statt. Insgesamt drei erste Plätze für den TTC Singen gabs zu feiern.WhatsApp Image 2019 11 09 at 19.23.01

  • Platz 1: Christoph Wiemer - Herren A
  • Platz 1: Philipp Weigl - Jungen U15
  • Platz 1: Weißenrieder/Andonowski - Jungen U15 Doppel
  • Platz 2: Ralf Meurer - Herren D
  • Platz 2: Wiemer/Büchel (Frickingen) - Herren A Doppel
  • Platz 2: Buchczyk/Basset (Radolfzell) - Herren C Doppel
  • Platz 2: Schlegel/Meurer - Herren D Doppel
  • Platz 3: Jörg-Peter Schlegel - Herren D
  • Platz 3: Chris Weißenrieder - Jungen U15
  • Platz 3: Teglezghi/Nesci - Jungen U18 Doppel
  • Platz 3: Vestner/Weigl - Jungen U15 Doppel

Alle Ergebnisse

Nächsten Spiele:

16.11.2019 Bruderhofhalle Singen

  • TTC Singen II – TTV Radolfzell III (J) (12 Uhr)
  • TTC Singen – SV Litzelstetten (J) (12 Uhr)
  • TTC Singen III – SPVGG. F.A.L. Frickingen (18:30 Uhr)

Auswärts 18:30 Uhr

  • TTC Stockach-Zizenhausen – TTC Singen IV

17.11.2019 Bruderhofhalle Singen 14:00 Uhr

  • TTC Singen – SV Salamander Kornwestheim

SB

WhatsApp Image 2019 11 09 at 19.23.09